Im Aufgabenfeld Elektrobefischung führen wir neben Biomonitorings für Institute auch Auftragsbefischungen inklusive Protokollierung mit Wasseranalyse für Baufirmen durch.


Als Baufirma planen Sie ein Bauvorhaben an einem Gewässer? In Ihrer Submission ist der Posten Elektrobefischung ausgewiesen? Oder Sie sind Wissenschaftler an einem Institut und benötigen Daten zu Fischarten, deren Verhalten und Aufkommen?

Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse!

Wir führen im Kundenauftrag Biomonitorings, Bestandsbefischungen und Evakuierungen durch. Egal ob Baufirma, Großkonzern oder Institut... Kundenservice wird bei uns groß geschrieben. Sie erhalten zu Ihrem Vorhaben immer ein kostenfreies Angebot. Verhandeln Sie mit uns über die Bedingungen der Kalkulation und sichern Sie sich den optimalen Service. Wir richten uns nach Ihren Belangen und bieten Ihnen zudem die Möglichkeit von Rahmenverträgen, um Ihre Projekte langfristig abzusichern.

Des Weiteren übernehmen wir die Behördengänge für erforderlichen Genehmigungen und kümmern uns um die professionelle Evakuierung bzw. Erfassung des Fischbestands.

Zudem erhalten Sie zu jeder Untersuchung eine umfangreiche Wasseranalyse (Sauerstoffgehalt, PO4, CO2, NO3, uvm) sowie ein detailliertes Erfassungsprotokoll von uns, sofern diese gewünscht werden oder von wissenschaftlicher Notwendigkeit sind. Dieser Service ist selbstverständlich gratis.


Machen Sie sich ein Bild von unserem Vorgehen und der Arbeitsweise des Fischfanggeräts (BSE EFGI 650 der Firma Brettschneider):